Nicht nur für etablierte Unternehmen - warum auch Startups  diese Bereiche outsourcen sollten. Rechnungsschreibung / Zahlungseingangsüberwachung und das Mahnwesen machen Bauchschmerzen? So geht’s vielen etablierten Unternehmen und Gründern, wenn eine nachhaltige In-House-Lösung fehlt. Outsourcing als Alternative zahlt sich hier schnell aus - oft fehlt nämlich auch die Zeit und die Man-Power zeitnah Rechnungen zu erstellen. Man kennt dieses Phänomen - man bekommt für erhaltene Leistungen keine bzw. sehr spät eine Rechnung - mit genau eben dieser Erklärung. Das kann für Unternehmen schnell problematisch werden - dringend benötigte Liquidität zur Kostendeckung fehlt. Eine professionelle, zeitnahe Rechnungsschreibung ist daher existentiell. Auch ein gutes Mahnwesen ist für jedes Unternehmen zwingend erforderlich. Denn oft zahlen Kunden oder Geschäftspartner trotz eindeutiger Rechnungsstellung Ausst&auml